Kategorie: Technik

Funkwetterbericht – Begriffe erklärt

Aurora Aurora, auch Polarlicht genannt, wird durch den Sonnenwind hervorgerufen. Der Sonnenwind besteht im Wesentlichen aus Elektronen und Protonen, also den positiven Ionen des Wasserstoffs. Dieser Sonnenwind bewegt sich entlang der Feldlinien des Erdmagnetfeldes in Richtung oberer Atmosphäre. Dort trifft der Sonnenwind auf die Moleküle der Atmosphäre und ionisiert diese. Das geschieht in der Form, …

Weiterlesen

Externe DAB Antenne

In den ländlichen Regionen ist es teilweise nicht ganz einfach einen durchgehenden Empfang der DAB Radiostationen zu bekommen. Wenn man zudem nur einen Empfänger hat, der mit einer kurzen Wurfantenne ausgestattet ist, wird es schwierig DAB-Sender ohne Unterbrechung zu empfangen. Zum Beispiel in Meschede kommen für den Empfang folgende DAB Sender in Betracht: Sender Kanal …

Weiterlesen

EFHW Antenne für SOTA Aktivitäten

Die meistgenutzten SOTA-Frequenzen liegen im 20m und 40m Band. Deshalb stellt sich dem SOTA-Aktivierer die Frage nach einer leichten und effizienten Antenne für diese beiden Afu-Bänder. Eine Antenne für Portabelbetrieb auf einem der Gipfel sollte zudem schnell und ohne große Mühen aufgebaut werden können. Bei Verwendung eines Halbwellendipols für 40m ist dann jeder Schenkel 10m …

Weiterlesen

Stromversorgungen für das Experimentiersystem

In dieser Kategorie haben wir Ihnen in einem anderen Beitrag ein Experimentiersystem vorgestellt, welches sich leicht mit einfachen Mitteln herstellen lässt. Bei der Beschreibung hatten wir unterstellt, dass eine einfache Stromversorgung schon vorhanden ist oder die Speisung über einen Batterieblock erfolgt. Nun haben wir uns  Gedanken gemacht, wie wiederum die Stromversorgung auf einfachem Weg ohne …

Weiterlesen

Selbstgebautes Experimentiersystem

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen ein selbstgebautes Experimentiersystem vorstellen. Es ist modular aufgebaut und kann sehr schnell mit zusätzlichen Bausteinen, so wie man diese vielleicht gerade für ein Experiment benötigt, erweitert werden. Bis auf die Stecker und Buchsen wurde hier Material aus dem Baumarkt verwendet. Die Stecker und Buchsen können über das Internet in …

Weiterlesen

Formelrad Ohmsches Gesetz

Das Ohmsche Gesetz ist eines der grundlegenden Formeln der Elektrotechnik. Es  besagt, dass der Strom, welcher durch ein Objekt fließt, proportional zu angelegten Spannung ist. Voraussetzung  ist das Vorhandensein eines linearen Bauteiles, z.B. eines ohmschen Widerstandes. Jeder kennt sicherlich die Formel R = U/I Eine weitere grundlegende Tatsache ist, dass sich die von einem Bauteil …

Weiterlesen

Wer oder was ist eigentlich Morse?

Warum verbirgt sich dieser Beitrag in der Rubrik Arduino? Nach den beiden Experimenten mit LED’s (blinkende rote LED und Ampel-Simulation) soll das nächste Experiment mit einer LED mehr Bezug zum Amateurfunk bekommen. Wir wollen mittels einer LED, Texte oder ein Rufzeichen im Morsealphabet ausgeben. Bevor wir jedoch damit beginnen, schauen wir Mal näher auf den …

Weiterlesen

Experimente mit Arduino und LED

Und hier kommen wie versprochen die beiden ersten Experimente mit dem Arduino. Es geht darum LED’s zu schalten. Im ersten Experiment wollen wir die rote LED des Ausbildungsshields zum blinken bringen. Dazu schließen wir eine rote LED über einen Widerstand von 270 Ohm mit der Anode an PIN D5 und mit der Kathode an PIN …

Weiterlesen

Warum haben Koax-Kabel 50 Ohm

Koaxialkabel bestehen aus 4 Komponenten. Dem Innenleiter, dem Isolationsmaterial, dem Außenleiter bzw. der Abschirmung  und dem Schutzmantel. Es gibt eine Vielzahl von Koaxialkabel-Typen. Sie unterscheiden sich beim verwendeten Isolationsmaterial, im Kabeldurchmesser, bei der Form der Abschirmung oder in der Dämpfung je 100m. Eines ist aber bei allen Koaxialkabeln gleich, sie haben eine Impedanz von 50 …

Weiterlesen

Quarzersatz durch digitalen Oszillator (von DK2JK und DK5DN)

Abb. 2: Probeaufbau

Ein altes 150 Mhz- Funkgerät Telecar TE 160 soll auf die APRS- Frequenz 144,800 Mhz umgestellt werden. Die Sendefrequenz wird durch Verdopplung der Quarzoszillator- Frequenz und Mischung mit der ZF-Frequenz 16,9 Mhz erzeugt. Für die APRS- Frequenz 144,8 Mhz wird hier ein Quarz mit 63.950 Mhz benötigt. Warum einen speziellen Quarz kaufen? Nach einigen Experimenten[1] …

Weiterlesen