Kategorie: DB0QH

DB0QH – Einführung in die Bedienung

Das FM-Relais DB0QH ist am Mittwoch, den 05.05.2021 mit neuer Hardware und Software ausgestattet worden. Zum Einsatz kamen zwei kommerzielle Motorola Funkgeräte und ein Rapberry 3B als Steuerung. Die eingesetzte Steuersoftware ist „SVXLINK“, eine um 2002 von SM0SVX ins Leben gerufene und ständig weiterentwickelte Steuersoftware für Amateurfunkrelais. Antennen, der Duplexer und Koaxkabel wurden weiter benutzt. …

Weiterlesen

DB0QH mit neuer Technik

Seit dem 13. Juli 1977 ist nun das Relais DB0QH schon in Betrieb, also mehr als 40 Jahre.  Am Mittwoch den 5. Mai 2021 wurde das Relais nun auf neue Technik umgerüstet. Etwa zwei Stunden benötigten Günter (DK5DN), Hermann (DK1BS) und Josef (DL8DBN) um die alte Technik auszubauen und die neuen Komponenten in Betrieb zu …

Weiterlesen

DB0QH (neu) läuft im Testbetrieb

Seit dem 13. Juli 1977 ist nun das Relais DB0QH schon in Betrieb, also mehr als 40 Jahre. Unterbrechungen hat es so gut wie keine gegeben. Und wenn, dann nur für Umbaumaßnahmen. Der letzte technische Umbau erfolgte in den 80er Jahren. Damals wurde die aktuell noch in Betrieb befindliche Relaissteuerung mit TTL Bausteinen in Betrieb …

Weiterlesen

Erneuerung von DB0QH

Als am 13.07.1977  DB0QH  zum ersten Mal auf  438.875MHz   in die Luft ging, durfte sicher nicht erwartet werden, dass sich daraus eine nun schon über 40-jährige Erfolgsgeschichte entwickeln würde.  Denn seit  mehr als 40 Jahren läuft das Relais nun  schon fast ohne jegliche Unterbrechung. Der Funkbetrieb musste  nur dann ausgesetzt werden, wenn Umbauarbeiten am Relais …

Weiterlesen

FM-Repeater DB0QH

Funkverbindungen aus dem Mescheder Talkessel heraus auf UKW oder gar auf UHF waren damals noch fast unmöglich. Um z.B. mit dem Nachbar-OV Belecke (DOK: OØ3) und Umgebung auf den hohen Frequenzen Kontakt aufzunehmen bedurfte es schon einiger Klimmzüge, wie etwa mit dem Auto auf eine Anhöhe oberhalb des Krankenhauses oder anderer umliegender Berge zu fahren. …

Weiterlesen